Julian Und Dion Chrysostomos (Classic Reprint)

Julian Und Dion Chrysostomos PDF/EPUB » Julian Und
    Julian Und Dion Chrysostomos PDF/EPUB » Julian Und vielgestaltige philosophisch politische Topos w o n d e r K ni gs h er r s c h a f t, in dessen Behandlung Julian sich durch gehends als Sch ler Dions erweist Eine ann hernd ersch pfende Darstellung dieses Ah h ngigkeitsverh ltnisses wird sich daher auf dem vergleichenden Studium der beiderseitigen Schriften aufbauen miissen, welche in irgend welcher Beziehung von der K nigsberrschaft und den damit zusammenhangenden Fragen handeln Dass dabei jede einzelne Entlehnung Julians aus Dion nachgewiesen werde, w re bei dem grossen Umfange der litterarischen Hinterlassenschaft des Rhetors ein unbilliges Verlangen Wir werden uns daher damit be gn gen, die wichtigsten Uebereinstimmungen hervorzuheben Da das genannte Thema beidem Kaiser an den verschiedensten Orten erortert wird, so ero net eine derartige Unter Suchung neben dem Gewinne f r ihren unmittelbaren Zweck auch noch die Aussicht, manches zum bessern Verst ndnisse der Werke Julians im einzelnen und zur Erkenntnis ihres inneren Zusammenhanges beizutragen Diese Nebenabsicht wird am besten dadurch erreicht, dass wir im folgenden nicht sowohl eine systematische Darstellung der julianischen und dioneischen Ansichten ber die K nigsberrschaft zu gehen, als vielmehr von diesem Gesichtspunkte aus gehend die einzelnen Schriften des Kaisers, die hier in Betracht kommen, auf Dion zur ck zuf hren gesonnen sind Endlich hoffen wir, mit der kulturhistorischen Begr ndung dieses auf den ersten Blick so auff lligen engen Anschlusses des Kaisers an den Rhetor auch die Auffassung, welche Julian von seiner eigenen Herrscheraufgahe hatte, in ein helleres Licht setzen zu konnen Die Belege gehen wir durchweg in deutscher Uebertragung mit m g liehst engem Anschlusse an das griechische original julian Ed, Hertlein und Dion Ed Dindorf, Lips Wobei uns, da sowohl f r Dion als f r Julian eine vollst ndige Uebersetzung noch grossenteils leider fast gar keine Vorarbeiten zur Verf gung standen Was wir aus der umfangreichen Julian und dion litteratur ausser den bereits genannten Werken ben tzen konnten, ist jeweils an Ort und Stelle ausdr cklich namhaft gemacht Zur Erg nzung unserer Ausf hrungen ber einzelne Schriften des Kaisers verweisen wir schliesslich noch auf unsere Abhandlungen gregorius von Nazianz und sein Verh ltnis zum Kynismus theol Stud Und Krit,pl heodorets Therapeutik und ihr Verh ltnis zu Julian byzant Zeitschr peine Encyklika Julians und ihre Vorl ufer zeitschr F r KirchengesehUnd lst die pseudojustinische Cohortatio eine Streitschrift gegen Julian zeitschr F r wissensch Theologie About the PublisherForgotten books publishes hundreds of thousands of rare and classic books Find at forgottenbooks."/>
  • Hardcover
  • 58 pages
  • Julian Und Dion Chrysostomos (Classic Reprint)
  • Johann Rudolf Asmus
  • 22 May 2019
  • 0364639679

About the Author: Johann Rudolf Asmus

Is a well known author, some of his books are a fascination for readers like in the Julian Und Dion Chrysostomos Classic Reprint book, this is one of the most wanted Johann Rudolf Asmus author readers around Julian Und PDF/EPUB or the world.


Julian Und Dion Chrysostomos (Classic Reprint)[PDF / Epub] ★ Julian Und Dion Chrysostomos (Classic Reprint) By Johann Rudolf Asmus – Johndore.co.uk Excerpt from Julian und Dion ChrysostomosAlle diese Arbeiten mit einziger Ausnahme der an vorletzter Stelle genannten streifen unsere Frage bloss gelegentlich, indem sie vereinzelte Aehnlichkeitcn bei Excerpt from Julian und Dion ChrysostomosAlle diese Arbeiten mit einziger Ausnahme der an vorletzter Stelle genannten streifen unsere Frage bloss gelegentlich, indem sie vereinzelte Aehnlichkeitcn bei Julian und Dion nachweisen Aber auch Pr chter s sorgf ltige Julian Und PDF/EPUB or Untersuchung, die in dem nachweise gipfelt, dass bei Abfassung eines Teiles der zweiten Rede Dion Chrysostomos dem Julian vorgelegen hat bleibt am einzelnen haften und bringt es nicht zu einer einigermassen umfassenden Be trachtung der Abh ngigkeit des Kaisers von dem Rhetor Und doch hatte er so gut wie schon Barner den f r dieselbe in erster Linie massgebenden Gesichtspunkt, wenn auch nicht mit der n tigen Sch rfe und Deutlichkeit, richtig erfasst Es ist der vielgestaltige philosophisch politische Topos w o n d e r K ni gs h er r s c h a f t, in dessen Behandlung Julian sich durch gehends als Sch ler Dions erweist Eine ann hernd ersch pfende Darstellung dieses Ah h ngigkeitsverh ltnisses wird sich daher auf dem vergleichenden Studium der beiderseitigen Schriften aufbauen miissen, welche in irgend welcher Beziehung von der K nigsberrschaft und den damit zusammenhangenden Fragen handeln Dass dabei jede einzelne Entlehnung Julians aus Dion nachgewiesen werde, w re bei dem grossen Umfange der litterarischen Hinterlassenschaft des Rhetors ein unbilliges Verlangen Wir werden uns daher damit be gn gen, die wichtigsten Uebereinstimmungen hervorzuheben Da das genannte Thema beidem Kaiser an den verschiedensten Orten erortert wird, so ero net eine derartige Unter Suchung neben dem Gewinne f r ihren unmittelbaren Zweck auch noch die Aussicht, manches zum bessern Verst ndnisse der Werke Julians im einzelnen und zur Erkenntnis ihres inneren Zusammenhanges beizutragen Diese Nebenabsicht wird am besten dadurch erreicht, dass wir im folgenden nicht sowohl eine systematische Darstellung der julianischen und dioneischen Ansichten ber die K nigsberrschaft zu gehen, als vielmehr von diesem Gesichtspunkte aus gehend die einzelnen Schriften des Kaisers, die hier in Betracht kommen, auf Dion zur ck zuf hren gesonnen sind Endlich hoffen wir, mit der kulturhistorischen Begr ndung dieses auf den ersten Blick so auff lligen engen Anschlusses des Kaisers an den Rhetor auch die Auffassung, welche Julian von seiner eigenen Herrscheraufgahe hatte, in ein helleres Licht setzen zu konnen Die Belege gehen wir durchweg in deutscher Uebertragung mit m g liehst engem Anschlusse an das griechische original julian Ed, Hertlein und Dion Ed Dindorf, Lips Wobei uns, da sowohl f r Dion als f r Julian eine vollst ndige Uebersetzung noch grossenteils leider fast gar keine Vorarbeiten zur Verf gung standen Was wir aus der umfangreichen Julian und dion litteratur ausser den bereits genannten Werken ben tzen konnten, ist jeweils an Ort und Stelle ausdr cklich namhaft gemacht Zur Erg nzung unserer Ausf hrungen ber einzelne Schriften des Kaisers verweisen wir schliesslich noch auf unsere Abhandlungen gregorius von Nazianz und sein Verh ltnis zum Kynismus theol Stud Und Krit,pl heodorets Therapeutik und ihr Verh ltnis zu Julian byzant Zeitschr peine Encyklika Julians und ihre Vorl ufer zeitschr F r KirchengesehUnd lst die pseudojustinische Cohortatio eine Streitschrift gegen Julian zeitschr F r wissensch Theologie About the PublisherForgotten books publishes hundreds of thousands of rare and classic books Find at forgottenbooks.

You may also like...